Der kleine Wassermann

Auf dem Grund des Mühlenweihers wird eines Tages ein kleiner Wassermann-Junge geboren, mit grünen Haaren und Schwimmhäuten zwischen den Fingern – wie es sich für einen richtigen Wassermann gehört. Neugierig und voller Abenteuerlust lernt der kleine Wassermann die Welt, die ihn umgibt, kennen: Er treibt allerhand Schabernack, schließt Freundschaft mit dem Karpfen Cyprinus, er begegnet dem furchteinflößenden Neunauge und macht zuletzt sogar Bekanntschaft mit den Menschen.

Das Ensemble TOBOSO zaubert den Mühlenweiher direkt ins Ohr: Es plätschert und zischt, rauscht und flötet. Der Wassermann-Vater singt und der Karpfen blubbert. Die zauberhafte, geheimnisvolle Unterwasserwelt entsteht wie von selbst im Kopf, während die drei Spieler*innen Otfried Preußlers Geschichte als Live-Hörspiel erzählen und dabei ihre Zuschauer*innen immer wieder mit neuen Möglichkeiten der Klangerzeugung verblüffen. 

SO 21. April / 16 Uhr

Eintritt: 10,– / 5,– erm.


Vorstellungen für Vorschule + 1.–2. Klasse
MI 17. April
DO 18. April
FR 19. April
jeweils 10:00 Uhr

Absprachen und Reservierungen über
schule@maschinenhaus-essen.de



Bildnachweis: Jürgen Weller