be me

Jeweils 20:00 Uhr im LIVE-STREAM

There’s no wind in the Internet
Just clouds and windows
No wind, no wind, no wind, no wind

There’s no me in the night we met

Where’s the sound in the words that you just said
Be me, be me
be me

be me is a lonely expression, as lonely I am. I’m asking you to take my place – the place I have left to hide in anonymity. Be me is a sincere request that I make to my community, hoping for resonance. As soon as you see, you know. As soon as you see you participate and if you see, you can’t unsee. Together we become witnesses of the same high resolution silence.

Die Tanzperformance be me ging aus der Begegnung zwischen Parini Secondo – Sissj Bassani, Martina Piazzi (IT) – und Magdalena Öttl (DE) hervor. Innerhalb von 3 Monaten Koexistenz im Ruhrgebiet entwickelten die Künstlerinnen eine audiovisuelle Formel, welche die Mechanismen der Selbstorganisation einer kleinen Community aufzeigt.

Deren Anwendung wird online zu sehen sein

8. & 9. & 10. April
20:00 Uhr auf
www.bemestream.com

Inspiriert von dem Konzept des Mems, welches zumeist als linguistisches Zeichen von Online Gemeinschaften verwendet wird, entwickelten Parini und Magdalena ein »choreografisches Template« bei dem Autorenschaft geteilt und Identität verschwommen ist. Stille Vereinbarungen schweben im Raum, getragen vom Wind verbreiten sich Rumoren und täuschen die Existenz einer vorübergehenden Wahrheit vor. 

von Parini Secondo & Magdalena Öttl
mit Sissj Bassani, Lucas Lopes, Camilla Neri, Magdalena Öttl, Martina Piazzi, Francesca Pizzagalli, Eliza Trefas / Musik: Alberto Ricca I Bienoise / Video: Lukas Faller / Licht: Christopher Kapsch / Technische Unterstützung: Daniel Gugitsch / Webdesign: Tommaso Gagliardi / Artwork: Dominik Antoni / Produktionsassistenz: Hanna Elsner

„be me“ ist Produkt der Recherche „It’s not my responsibility to get famous“ im Rahmen der internationalen Co-Produktion #KREATIVCAMPUSRUHR, durchgeführt von der ecce GmbH. 

Die Umsetzung der Inszenierung im Maschinenhaus Essen wird im Rahmen der Förderung Mittelzentren Tanz & Performance gefördert, für welche das Maschinenhaus Essen für die Jahre 2019-22 ausgewählt wurde.

Weitere Infos: 
info@magdalena-oettl.de

Gefördert von


Savignano Sul Rubicone


Das Konzept für bemestream.com ist gefördert von

aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien

Artwork: Dominik Antoni