White Album Revisited

Ein interdisziplinäres Projekt, das sich mit der Musik und der Entstehungsgeschichte des sogenannten »Weißen Albums« der Beatles auseinandersetzt.

9. / 10. Februar · 20:00 Uhr

Eintritt 15— / 5,— € (erm.)
tickets@maschinenhaus-essen.de

In einer Mischform aus Performance, Installation und Improvisationskonzert wird der Versuch unternommen, kreative Prozesse und ästhetische Konzepte nachzuvollziehen, deren Aufeinanderprallen vor ziemlich genau 50 Jahren einen Wendepunkt in der Geschichte der Popkultur markiert hat: John Lennon traf auf Yoko Ono, Rock auf musikalische Avantgarde, Pop auf moderne Kunst. Das Weiße Album war der Anfang vom Ende der Beatles und zugleich Urknall der modernen Popmusik.