Verein

VORSTAND

Das vom Vorstand des Vereins Carl Stipendium e.V. konzipierte Programm entsteht an der Schnittstelle zwischen Theater, experimenteller Musik und bildenden Künsten.

Fabian Sattler
Erster Vorstandsvorsitender

studierte zwischen 2001 und 2004 an der Folkwang Hochschule Schauspiel. Seitdem ist er als frei schaffender Schauspieler und Regisseur tätig. Neben Produktionen als Schauspieler am Grillo- Theater Essen, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, dem Theater Dortmund und in Hörspielaufnahmen für den WDR und den Deutschlandfunk arbeitet er in freien Theaterproduktionen, die bei verschiedenen Festivals im In- und Ausland gastierten. Im Juni 2009 inszenierte er mit der Theaterproduktion „Unter der Gürtellinie“ erstmalig im Maschinenhaus Essen. Er ist Mit-Initiator und Projektleiter des Folkwang Physical Theatre Festivals .

Christine Knecht
Zweite Vorstandsvorsitzende

hat an der Hochschule Mozarteum in Salzburg Regie und Schauspiel studiert. Nach ihrem Magisterabschluss ist sie ans Schauspiel Essen ins Engagement gegangen. Als Regisseurin war sie am Theater Ingolstadt und am Schauspiel Essen engagiert. Seit 2001 ist sie freischaffend tätig. „Und morgen fängt das Leben an“ war ihr erstes Theater-Tanz Projekt unter ihrer Produktionsleitung, Textfassung und Regie. Weitere Produktionen entstanden am Theater im Depot und am Tanzhaus NRW in Düsseldorf. Im Sommer 2004 hat ihr ein Stipendium der Kunststiftung NRW einen dreimonatigen Studienaufenthalt in den USA ermöglicht. Seit Herbst 2003 unterrichtet sie regelmäßig an der Folkwang Universität der Künste.

Florian Walter
Vorstandsmitglied

Michael Zier
Vorstandsmitglied

Sebastian Fritzsch
Vorstandsmitglied

studierte Kultur- und Theaterwissenschaften an der Humboldt Universität Berlin sowie Fotografie an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Sein Studium beendete er an der Kunsthochschule für Medien Köln mit den Schwerpunkten Filmregie und Fotografie. 2013 wurde Fritzschs letzter Film Endzeit auf der Berlinale in der Sektion Perspektive Deutsches Kino gezeigt. Als Fotograf und bildender Künstler wird er u. a. durch die Galerie Schütte in Essen und die Galerie Henseleit in Köln vertreten. Der Mit-Initiator des Essener Ausstellungsraums Kunstloge ist seit 2009 Kurator von Ausstellungen im Maschinenhaus Essen. 2012/13 startete Fritzsch die neue Projektreihe TOTALE.

 

PRÜFUNGSKOMMISSION

Dr. Jochen Ingenschay
Dipl. Kaufmann

Wolfram Lakaszus
Medienkünstler und Unternehmensberater

Werden Sie Mitglied im Verein Carl Stipendium e.V.
Formular zum Download >

Konto für Mitgliedsbeiträge und Spenden:
Sparkasse Essen
IBAN: DE56 3605 0105 0001 8208 36
BIC: SPESDE3EXXX